Bogenoffsetdruck

Bei der Technik des Bogenoffsetdrucks wird Papier in Form von Bogen verschiedener Formate benutzt. Der Bogendruck ist für kleine oder mittelgroße Auflagen geeignet, weswegen dieser traditionell auf die Erstellung von Büchern, Zeitschriften, Broschüren, Monografien und von anderen anspruchsvollen und exklusiven Produkte gerichtet ist, auf Papier und Karton von verschiedenen Dicken und Arten, mit einer feiner Darstellung der Details und einem breiten Farbspektrum, optional mit Lackieren. Die Leistung unserer fünf Maschinen ist die Garantie für einen hohen Grad an Flexibilität, Qualität und Sicherheit unserer Produktion, und die ständige Qualitätskontrolle wird durch moderne Farbmess- und Farbregelungssysteme sichergestellt.

  • 3 x Heidelberg Speedmaster B1,4-Farben Maschine
  • 1 x Heidelberg Speedmaster B2, 5-Farben Maschine + Lackieren
  • 1 x Heidelberg Speedmaster B1, 8-Farben Maschine
  • Druck auf Papieren von 48 g/m2 bis 600 g/m2, gestrichenen und ungestrichenen
  • Wasserdispersionslack glänzend oder matt
  • Offsetlak glänzend, matt oder neutral
  • automatische Farbenvoreinstellung
  • Image Control System

·      

Druckvorstufe

Rollenoffsetdruck